Telefonanlagen für den All-IP Anschluss – Asterisk Mypbx

mypbx2

 

Der einfache Einstieg in die Systemtelefonie.

Telekommunikationslösungen mit zukunftsträchtiger Architektur, Skalierbarkeit von 2 bis 500 Teilnehmern und ein ausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis – das sind Eigenschaften die bei der Tiptel Mypbx Telefonanlage gegeben sind. Bei kleinen Unternehmen bis 20 Mitarbeiter startet geht’s bei 289€ netto los. Bei den Mypbx Telefonanlage fallen keine Lizenzkosten an.

Bei der Anschaffung von neuen Telefonanlagen sollte im Vorfeld genau überlegt werden, welcher Ausbau in der Zukunft noch zu erwarten ist. Schnell geraten Sie bei vielen Herstellern an die Grenzen der Systeme, wenn Sie sich vergrößern möchten. Bei der Lösung Asterisk basierten Lösung von Tiptel Mypbx kann dies so schnell nicht passieren. Das System hat ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis und kann problemlos bis zu 500 Teilnehmer mitwachsen.

Durch die Konzeption der Mypbx  als Telefonanlage für den Mittelstand, profitieren auch kleinere Ausbaustufen von den zahlreichen Funktionen und Erweiterung der Telefonanlage.

Diese hybride IP-Telefonanlage ist rack-montierbar und ermöglicht neben SIP-Trunks und SIP-Nebenstellen durch modulare Erweiterung auch Anschlüsse für BRI (Anlagen- und Mehrgeräteanschluss) und den analogen Anschluss an das öffentlich Telefonnetz (PSTN). Darüber hinaus bieten die optionalen Erweiterungen auch die Abbildung analoger Nebenstellen, sowie GSM- und UMTS-Funktionalität. Anschlussmöglichkeit für einen PRI (E1) ist onboard. Die Anlage ist mit einem Audioein- und -ausgang ausgestattet.

MyPBX U510 ist für Unternehmen mit bis zu 500 Teilnehmern ausgelegt. Dabei unterstützt die Anlage bis zu 80 gleichzeitige Gespräche und hat 8 Modulsteckplätze. Optional kann eine 2,5-Zoll-Festplatte (SATA2) angeschlossen werden, auf der beispielsweise Nachrichten oder Telefonmitschnitte gespeichert werden können.